New to Busy?

STEEMillu 20 | Brauchen wir die "Disagreement on Rewards"-Option beim Flaggen noch? | Wikipedia und die Blockchain | Wirex | Einführungsdatum für Smart Media Token auf unbestimmte Zeit verschoben | u.n.v.m.

124 comments

steemillu
62
2 months ago28 min read

Ein Blick auf Coinmarketcapuhr verrät mir, dass der Steemkurs aktuell bei 0,466573 USD liegt. Das ist doch schon mal besser als nix. Vielleicht veranlasst uns dieses "Hoch" aktiv zu bleiben bzw. wieder aktiv zu werden.

Aber nicht nur der Kurs ist spannend. Auch unsere aktuelle Ausgabe hat einiges zu bieten.

Endlich ist das Horoskop wieder dabei und ich kann euch jetzt schon mal sagen: es ist großartig. Habt ihr euch nicht auch schon mal gefragt "was reimt sich auf Witness"? Dies und vieles mehr erfahrt ihr im Horoskop.

Den Wikipediaartikel möchte euch auch ans Herz legen. Mein erster Eindruck war: Skandal ... im Sperrbezirk.

Auch das brisante Thema Flaggen ist in dieser Ausgabe vertreten. Ein heißes Eisen denkt ihr? Macht euch selbst ein Bild und/oder kommentiert fleißig.

Aufgrund der aktuellen Lage unserer Redaktion, haben wir uns entschieden vorerst nur eine Ausgabe pro Woche zu veröffentlichen. Aktuell bin ich also als Stellv voll ausgelastet und bekomme vom Rest des Teams fleißig Futter. Es steht daher jedem frei so viel beizutragen wie man möchte. Ich hab zwar in Gesprächen häufig gerne das letzte Wort, aber das muss ja nicht in der STEEMillu so sein ;). Die STEEMillu ist und bleibt ein Projekt von der Community für die Community.

Wer Lust hat sich einzubringen, kann das gerne tun - ihr seit willkommen.

So jetzt habe ich aber genug gelabert. Viel Spaß mit der neuen exorbitant genialen Ausgabe! ★

Brauchen wir die "Disagreement on Rewards"-Option beim Flaggen noch?

Unzweifelhaft ist Flaggen ein Akt der Zensur, den wir auf der Blockchain nicht wollen und der in der deutschen Community auch angenehm wenig - nämlich selten - zum Einsatz kommt. Umgekehrt gibt es aber auch Beiträge, die intensiv hochgevotet werden. Die Flag-Funktion von Steemit sieht auch einen Punkt "Disagreement on Rewards" vor. Doch ist dieser noch zeitgemäß?

@Isarmoewe Es gibt Autoren auf der Blockchain, die sich um hohe Auszahlungsbeträge bemühen, und solche, die es nicht tun. Das ist seit der Entstehung von Steemit so und es wird sich wohl nicht ändern.

Zwangsläufig verhindert das nicht den gelegentlich neidisch-irritierten Blick des kleinen Fisches auf einen großen, wenn letzterer eine voraussichtliche Auszahlungssumme von über 100 STU erreicht hat.

Nun könnte sich der kleine Fisch in einem Moment des Frustes entscheiden, anstelle eines kritischen Kommentars eine Flagge auf diesen Beitrag zu setzen, als Signal dafür, dass ihn der hohe Auszahlungsbetrag stört.
Wirksam werden wird diese Flagge nicht, möglicherweise fällt sie dem Autor auf, vielleicht aber auch nicht. Die Apps, die Steemit.com als Benutzeroberfläche ablösen, zeigen alle Interaktionen an, Steemit.com selbst tut das aber nicht, man muss sich mit Steemworld oder einem anderen Werkzeug behelfen.

Sollte der kleine Fisch bestrebt sein, aktiv durch Flaggen in die Auszahlungen einzugreifen, muss er selbst viel Geld hineinstecken und bleibt trotzdem "draußen", was die Community angeht. Ein Spiel, auf das sich aus diesen Gründen keiner einlässt. Zusätzlich geht die eigene Votepower des kleinen Fisches hinunter, sie steht ihm nicht mehr für andere Artikel, an denen er Gefallen findet und bei denen er einen Curation Reward erhalten könnte, zur Verfügung.
Derjenige, der ein derartiges Flaggen beabsichtigt oder durchführt, zahlt also dreifach drauf.

Erfahrungsgemäß wird es nicht argumentativ durch die Community in Frage gestellt, wenn sich User überhöhte Rewards zahlen lassen, sich selbst voten oder ähnliche Maßnahmen zur Sicherung des investierten oder erworbenen Guthabens ergreifen. Der kleine Fisch, der sich ohne solche Maßnahmen durchwurstelt, bleibt, gemessen an den Leistungen der "Großen" abgehängt. Weder hat er eine Möglichkeit, sich zu wehren gegen die Ungleichheit, noch ist jemand anderes an seiner Meinung interessiert.
Wer soll denn auch festlegen, was ein "überhöhter Reward" ist auf einer Plattform, auf der ganz unterschiedliche Vorstellungen vom perfekten Inhalt nebeneinander existieren?

In der Theorie könnte jeder User die Beiträge und Kommentare anderer User flaggen, die er als zu hoch entlohnt empfindet. In der Praxis sieht es im deutschsprachigen Raum so aus, dass wir uns selbst das Flaggen aufgrund anderer Gründe - Haßreden, Plagiarismus, Spam - weitgehend untersagen, weil die Angst vor dem Verlust der Informationsfreiheit größer ist als die Angst vor den Auswirkungen, die manche Inhalte für die Gesellschaft haben könnten.

Taugt denn "Disagreement on Rewards" als Option für begründete Unmutsbekundungen oder öffnet es nicht viel stärker als die anderen drei Optionen Tür und Tor für willkürlich verteilte Flags?

In einer Zeit, in der sich die Plattform stark im Umbruch befindet, habe ich das Gefühl, diese Frage stellen zu müssen. ★



Wikipedia und die Blockchain

In den letzten Tagen haben sich @theaustrianguy und @vikisecrets einen virtuellen Kampf mit Wikipedia um Inhalte geliefert. Fast waren sie am Ziel mit ihren Bemühungen, auf der Online-Enzyklopädie in deutsch und englisch akzeptable Artikel über die Kryptowährung STEEM unterzubringen. Und jetzt steht alles wieder auf dem Spiel. Was ist passiert? Ein Rückblick.

Bis vor einer Woche gab es nur einen deutschsprachigen Artikel über Steemit. Einen recht veralteten, muss man dazusagen, denn Änderungen wurden abgeblockt und auch die wiederkehrenden Hinweise, STEEM sei nicht Steemit, haben bei Wikipedia niemanden beeindruckt. Man war offenbar nicht an der Korrektur dieses von 2016 stammenden Artikels sowie weiteren Artikeln interessiert.

Dann startete @vikisecrets mit dem Aufbau eines englischen Artikels über STEEM und @theaustrianguy zog mit einem deutschen Artikel nach. Diskussionen um Inhalt und Quellen ließen sich mit einigem Aufwand klären. Man muss dazu sagen, dass es ein kräfteraubender und lehrreicher Prozess war - @theaustrianguy und @vikisecrets kennen jetzt vermutlich die Richtlinien von Wikipedia, die an Tag 3 des Disputes und den darauffolgenden Tagen präsentiert wurden, in- und auswendig. Man muss Wikipedia zugutehalten, dass auch ein Teil der Community dort für die neuen Artikel eintrat.

Die Ergebnisse wurden in deutsch und englisch unter dem Tag #wikipedia dokumentiert und fanden großes Echo. Bei der Gelegenheit kam auch die eine oder andere Ungereimtheit bei nicht mit Kryptowährungen befassten Artikeln zu Tage.

Am Samstagmorgen sah dann dank zweier umfangreicher Artikel der beiden vorgenannten Autoren alles ganz schick aus. Bis ein paar Stunden später dem Wikipedia-Team einfiel, dass eine Richtlinie besagt, Artikel über Kryptowährungen dürften nicht von Besitzern dieser Währungen verfaßt werden. (Womit sich im Prinzip erklärt, warum der einzige Artikel zum Thema seit 2016 nicht verändert wurde ...)

@vikisecrets erhielt einen Bann, was das Editieren seines eigenen Beitrags angeht, und wurde zur Klärung bei einem persönlichen Gespräch gebeten. Das Konto von @theaustrianguy bei Wikipedia sieht verwaist aus und sein Artikel ist wieder zur Löschung freigegeben. Begründung: ein Artikel über Steemit reicht doch eigentlich ...

Ein Geschmäckle bekommt die ganze Geschichte sowohl dadurch, dass Larry Sanger, einer der Gründer von Wikipedia vor einiger Zeit ausgestiegen und nun an Everipedia mitarbeitet, einer Art Synthese von Wikipedia und der Blockchain-Technologie, als auch durch die Akzeptanz von Bitcoin als Spende an die Wikimedia-Foundation.

Bleibt zu hoffen, dass bei Wikipedia erkannt wird, dass das Vorgehen der letzten Tage weiter dazu beigetragen hat, der einst besten Online-Enzyklopädie ein Grab zu schaufeln.

User der Woche

@greece-lover - User der Woche!

Holger alias @greece-lover ist seit seinen Anfangstagen bei Steemit ein ebenso sozialer wie kritischer Geist, der sich um die Entwicklung und Vernetzung der deutschen Community bemüht.

Sein als Gemeinschafts-Kurations-Projekt Steem-Bootcamp ist bekannt und wächst weiter, nicht zuletzt dank seiner finanziellen Unterstützung. Nebenher unterstützt er auch bereitwillig weitere Projekte durch Delegationen von Steempower und SBD.

Um neue Ideen ist er nie verlegen, und auch wenn er manchmal mit seiner direkten Art aneckt, bringt er die Blockchain doch weiter.

Lieber Holger, vielen Dank für Dein Engagement.

@greece-lover - User der Woche!
Ein dreifaches Hoch!


Wöchentlich küren wir den "User der Woche". Wie du User der Woche werden kannst? Zeige dein Engagement auf der Blockchain! Du kannst auch einen anderen User der Blockchain in den Kommentaren vorschlagen und uns berichten, warum gerade dieser Benutzer User der Woche werden sollte. ★

Jede Woche sucht @photomoto das schönste Foto der letzten Woche bei Steemit. Für und im Idealfall natürlich auch von unseren Lesern.

Foto der Woche - Gewinnerfoto KW 11/2019:



A beautiful yellow rose in a black carpet von @berbernozmen



https://steemit.com/spring/@berbernozmen/a-beautiful-yellow-rose-in-a-bl-2019-2-1-0-42-10


Foto senden & EINE WOCHE LANG 100%-Votes erhalten!

Sende einen Transfer von 0.001 STEEM/SBD (oder mehr) an @steemillu mit der Memo "Foto der Woche + Link zum Bild/Artikel". Wir werden dein Bild dann in die Bewertung mit aufnehmen. Klar: Einsendungen unserer Leser haben einen Bonus bei der Bewertung. Wird dein Vorschlag ausgewählt, drucken wir Foto, deinen Namen und einen Link zu deinem Artikel/Foto hier in der nächsten Ausgabe ab. Ebenfalls setzen wir den Fotografen und Vorschlaggeber eine Woche lang in unseren Auto-Voter. 7 Tage lang: 100%-Upvotes nach 15 Minuten von @steemillu, 1 Vote pro Tag.


(@IsarMoewe) Wie immer die neuesten Auktionen bei Steembay. Heute sind nur drei Auktionen am Start.

main_imageSteembay Auction: Cerebus 173, Mothers & Daughters 23
by @guiltyparties
Start: 5.000 SBD (No bids till now...)
Auction ends at 2019-03-22 05:51:06 GMT (4 days 16:23:02)
main_imageSteembay - Und wieder 50 delegierte Steempower für 3 Monate abzugeben
by @condeas
Highest Bid of 0.330 SBD by @meins0815
Auction ends at 2019-03-23 13:41:21 GMT (6 days 00:13:17)
kein BildSteem.Dev SteemBay Domain Name Auction
by @biddle
Start: 10000.000 SBD (No bids till now...)
Auction ends at 2019-03-24 01:52:24 GMT (6 days 12:24:20)


(@IsarMoewe) Jede Woche immer die neuesten deutschsprachigen User auf der Chain im Überblick!

kein Bild@lammbockHallo liebe Steemians, ich heiße Thomas, bin 26 Jahre alt und seit paar Tagen auf Steemit, nachdem es mir von einem Freund empfohlen wurde.
Bislang habe ich mich nur sehr spärlich mit Blockchains und Kryptowährungen beschäftigt, bin mir aber sicher, dass ich hier viel darüber lernen werde! Wenn ihr mir diesbezüglich Tipps geben wollt oder mich auf die ein oder andere Sache (oder Fehler meinerseits) hinweisen könnt bin ich dafür deshalb sehr dankbar :)
@invoLiebe Steemit Community, ich heiße Dirk, bin 56 Jahre alt, verheirat, Vater von 2 Kindern, seit knapp 6 Monaten stolzer Opa und schon eigentlich immer etwas "verrückt" von der breiten Masse, weshalb ich unter anderem auch nie etwas mit Facebook zu tun hatte.
Ich habe jetzt zwar kein Schild mit Name und Datum in der Hand, aber ich bin´s in echt, versprochen!
kein Bild@thejackimonsterHeute konnte ich endlich meinen Account das erste mal nutzen und durfte gleich feststellen, dass der Status "beta" tatsächlich mal berechtigt ist.
Inzwischen wirft ja nahezu jede Software bereits eine Beta-Version raus und die Fehler etc. variieren darin in ihren Zahlen recht stark.
@lsekDie Neuigkeiten von Swaroski bei der IWA 2019
@antiilluminaten#Impfgate, #Impfleaks, #Vaccinegate, #VaccineLeaks
Dieser Kanal lebt von eurer Unterstützung! Wer Lust hat kann uns gerne unterstützen
@cordulagruenGrüß Euch Gott alle miteinander, die Diana hat mir netterweise diese Kennung eingerichtet.
Aber ich will ehrlich sein zu Euch: Ich bin leider nicht die hübsche Cordula von dem bekannten Song, sondern nur ein armer Waldarbeiter aus Osttirol. Ob hier hier viel schreibe, weiß ich noch nicht. Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag.
@fridaysforfutureWir demonstrieren für Klimaschutz.
Der Klimawandel ist längst eine reale Bedrohung für unsere Zukunft. Wir werden die Leidtragenden des Klimawandels sein. Gleichzeitig sind wir die letzte Generation, die einen katastrophalen Klimawandel noch verhindern kann.
@zanmatouHallo zusammen
Nach meinem dritten Tag auf Steemit war ich beeindruckt wie gross die deutschsprachige community ist. Deshalb habe ich beschlossen meine Beiträge auf deutsch zu verfassen.
@knistermannHallo Leute! Als meinen allerersten Beitrag hier auf Steemit darf ich euch ein wundervolles Video eines Viadukts mitten im wunderschönen Waldviertel in Niederösterreich bereitstellen.
Dieses Video ist schon vor 3 Jahren entstanden und hat leider bis heute absolut nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die ihm zusteht.
@anjadaniWir stellen uns vor
Ich und mein Sohn begannen gestern sehr früh am Morgen, Steem Monsters zu erkunden. Ich hatte davon gelesen, doch ich hatte zuvor nicht herausgefunden, worum es geht. Doch eins nach dem Anderen.
kein Bild@derbierbaronNun ist der Bierbaron auch auf Steemit! Ich freue mich auf eine gute Zeit.
Now, the Bierbaron is on Steemit. Posting mostly in german and sometimes in english.
@sportsteemitHallo zusammen! Ich bin Josef(Sepp) und über Kumpels hier aus meiner Region auf steemit gestossen.
Nachdem ich immer wieder in Sport-Veranstaltungen involviert bin dachte ich mir, ich blogge hier einfach darüber. Mein aktuelles Projekt ist der: UEFA Regions' Cup

Jetzt im Ernst:

In den letzten Wochen habe ich oft Artikel neuer Leser gesehen, welche kein #introduceyourself-Tag hatten. Klar: neue User kennen den Hashtag eventuell nicht. Aber was manche von ihnen hatten: viele deutschsprachige Kommentare.

Wie wäre es damit, wenn wir neue User darauf hinweisen, doch ein #introduceyourself zu verwenden. Es würden ja alle davon partizipieren. Also lasst uns doch neue User darauf hinweisen, das es ein sinnvolles #introduceyouself-Hashtag gibt. Nicht nur kommentieren "Schön das du hier bist." Lasst uns neuen Usern helfen!

Neue User aktivieren und neuen Usern helfen.
Wir wissen alle, wie sauer es ohne Support auf der Blockchain sein kann.

Wirex

Was wurde aus dem Wirex-Flashmob?

Vor gut 2 Wochen riefen @vikisecrets, @der-prophet, @chappertron und @hansgans auf, sich bei Wirex (einem Anbieter für Kreditkarten mit Kryptowährungsunterstützung) für die Einführung von STEEM einzusetzen. Anlass war die Veröffentlichung eines Videos zur Einführung von Wirex 3.0. Aufgefordert wurde zu Kommentaren unter dem Video, die eine Aufnahme von STEEM ins Portfolio erwirken sollten.

Trotz vieler Bemühungen um Reichweite für diese Aktion sind am heutigen Tage nur 22 Kommentare unter dem Video zu finden. Demgegenüber stehen mehr als 500 Abrufe des Videos.

Eine Stellungnahme des Unternehmens auf die Aktion blieb ganz aus.

Was offenbar keiner wusste: @therealwolf hatte im Rahmen einer MSP-Radioshow vor 2 Monaten etwa schon den Vorschlag gemacht, Wirex wegen STEEM anzusprechen. @sisygoboom war daraufhin aktiv geworden und bekam auch eine positive Rückmeldung.
Ein paar Tage (und vermutlich auch E-Mails) später listete @sisygoboom die Erfordernisse für die Aufnahme ins Wirex-Portfolio auf. Später trug er den Hinweis nach, dass sich nun @birdinc um die Sache kümmern würde. Hinter diesem Namen verbirgt sich kein geringerer als David Jefferys, der bei Steemit Inc. im Business Development arbeitet.

Seitdem gab es keine Neuigkeit zum Thema mehr. Es bleibt den Benutzern der Wirex-Produkte also nichts anderes übrig, als weiterhin wegen der STEEM-Unterstützung zu nachzufragen. ★


Einführungsdatum für Smart Media Token auf unbestimmte Zeit verschoben

Es hatte so einen guten Anfang genommen. Vor 7 Monaten stellte Steemit Inc. die ersten Codeschnipsel bei GitHub bereit. Als ein wichtiger Teil von Hardfork 20 wurde die Unterstützung selbiger angekündigt. Hardfork 20 kam und ganz Steemit ärgerte sich über das neue Bandbreitensystem und mit diesem herum. Tatsächlich hat dieser Ärger den Fokus ein bißchen von dem Thema SMTs abgelenkt.

Aber die Welt drehte sich weiter und die Apps wuchsen, neue kamen hinzu. Zuletzt öffnete Steemengine sich für eine breitere Masse von Anwendern, was in den letzten Wochen zu einer Schaffung vieler neuer Token geführt hat.

Und dann platzte Steemit Inc. am 11. März mit der Nachricht heraus, die Einführung der SMTs bis auf weiteres zu verschieben. Dazu wählten sie aber nicht den Weg, einen neuen Blogpost zu verfassen, sondern änderten einfach den alten Blogeintrag ab:

We have delayed the release of SMTs to focus on MIRA, which is software that leverages state-of-the-art database technology developed by Facebook to move the blockchain from RAM to commodity hardware. We expect the release of SMTs to dramatically increase the amount of transactions made to our blockchain (already one of the most used) and as the team behind the largest blockchain application in the world, we understand that the most urgent scaling consideration is not transaction throughput, but the cost of operating high-traffic nodes. That's why it's critical that we complete work on MIRA before releasing SMTs. That being said, much of the work on SMTs is already complete. Be sure to follow @steemitblog if you would like to remain updated on our progress.

Auf Deutsch:

Wir haben den Termin für das Release der SMTs verschoben, um uns auf MIRA konzentrieren zu können, eine Software, die der modernen Datenbank-Technologie, die von Facebook entwickelt wurde, zum Durchbruch verhelfen kann [und uns hilft], die Blockchain vom RAM auf handelsübliche Hardware umzuziehen. Wir erwarten, daß der Release von SMTs zu einem dramatischen Anstieg der Transaktionen auf der Blockchain führt (die ohnehin schon eine der meistgenutzten ist) und als Team hinter der größten Blockchain-Anwendung der Welt, gehen wir davon aus, dass die dringendste Skalierungsüberlegung nicht auf dem Transaktionsdurchsatz, sondern den Kosten für den Betrieb stark genutzter Netzwerkknoten getroffen werden sollte. Deshalb ist es wichtig, die Arbeiten an MIRA abzuschließen bevor SMTs releast werden. Erwähnen möchten wir noch, dass ein Großteil der Arbeit an den SMTs bereits abgeschlossen ist. Um über weitere Fortschritte und Entwicklungen informiert zu werden, abonnieren Sie bitte @steemitblog.

Der ursprüngliche Plan hatte vorgesehen, den Code Mitte Januar ins Testnet zu bringen und Mitte März (also jetzt) live gehen zu lassen.

Möglicherweise ist diese Entscheidung konsequent im Sinne der aktuellen Firmenpolitik. Trotzdem bleibt sie ein Rückschlag für die User. Denn schließlich wäre es auch möglich gewesen, früher mit der Nachricht rauszurücken. So ist der Druck auf die Firma weiter gewachsen und die Community bleibt länger von ihr abhängig. ★

Nosdos



Seit kurzen nun jede Woche: Hunde und Meldungen der letzten Tage bei @nosdos. Voten für Pfoten - Tierschutz per Upvote!


Wieder einmal haben wir auf der Blockchain für Euch nach interessanten Rezepten gestöbert. Möglicherweise ist das das letzte Mal, das wir mit ausschließlich deutschen Rezepten bestreiten.

Hausgemachtes Tzatziki von @ladyrednails:
https://steemit.com/deutsch/@ladyrednails/hausgemachter-tzatziki-a-la-ladyrednails

Vegane Blätterteigstangen mit grünem Spargel und Mandel-Basilikum-Pesto von @sabrinaswelt:
https://steemit.com/deutsch/@sabrinaswelt/sabrinas-rezept-knuspriger-spargel-snack-mit-mandel-basilikum-pesto-vegan

Tomatensuppe aus dem Mixer von @smileyinvest:
https://steemit.com/rezepte/@smileyinvest/frische-tomatensuppe-aus-dem-mixer-heiss-ohne-zu-kochen

Linsen-Dhal mit Zwiebeln von @damaleifi:
https://steemit.com/deutsch/@damaleifi/zwiebel-dhal

Hirsebratlinge von @info-help-idea:
https://steemit.com/hirsebratlinge/@info-help-idea/hirsebratlinge-naturkost-rezept

Gemüse-Garnelen-Pasta von @kobold-djawa:
https://steemit.com/food/@kobold-djawa/pasta-zum-abendessen-pasta-for-dinner

Klassischer Sauerbraten von @germancook:
https://steemit.com/deutsch/@germancook/sauerbraten-mit-apfelrotkohl-und-salzkartoffel

Hackbraten mit Paprika-Käse-Füllung von @jenniferrott:
https://steemit.com/deutsch/@jenniferrott/leckerer-hackbraten-mit-schafskaese-paprika-fuellung

Sächsische Kartoffelpuffer von @sabine-reichert:
https://steemit.com/deutsch/@sabine-reichert/familien-rezept-saechsische-gruene-klitscher-kartoffelpuffer-tag-27-von-30-challenge30days-alexvan

Trinity-Kuchen von @frauleinstella:
https://steemit.com/deutsch/@frauleinstella/rezept-trinity-kuchen


(@quekery) Folgendes Rätsel ist fiktiv, auch wenn es auf einer wahren Begebenheit beruht:

Illius Illu dankt @syalla und @kommy für die Einsundungen. Eure Antworten sind richtig. Ihr steigt in den Rang eines Steemilluminaten auf, falls ihr es nicht schon seid. Zusätzlich werdet ihr noch mit jeweils 2 SBI Shares belohnt.

Zur Auflösung des vorherigen Rätsels:

Die Auswahlmöglichkeiten müssen ungerade sein, damit ein SSP-Spiel gespielt werden kann. Somit ist SSPStFIKW die richtige Antwort. Übrigens lässt sich für N Auswahlmöglichkeiten mit (N-1):2 die Anzahl der Optionen berechnen.

Illius hat eine Idee...

Illius Illu braucht mal eine Pause von der ständigen okkulten Verschwörerei. Was bietet sich da besser an als der Pi-Tag (14.03.2019)?

Der Pi-Tag ist die perfekte Gelegenheit, mal seine grauen Zellen und auch die der Steemilluminaten und sonstigen Steemians nur mit Mathematik zu bespaßen. Konspiration ist schließlich harte Arbeit.

Illius stößt während seiner Pause auf ein spannendes Rätsel. Diese möchte er zur Feier des Pi-Tags mit euch teilen:

Eine Schnecke umrundet eine zylinderförmige Stange spiralförmig. Auf ihren Weg von einem Ende der Stange zum anderen Ende der Stangeumrundet die Schnecke die Stange 4 mal.

Die Stange hat eine Länge von 12 cm und einen Umfang von 4 cm.

Illius hat eine Idee: Wie wäre es, wenn ihr Illius Illu sagt, wie lang die Schleimspur der Schnecke ist, welche sie auf der Stange zurücklegt.

Die ersten 10 richtigen Einsendungen gewinnen 1 SBI-Share (optional auch einen 1 Steem).

Sollte es wenige Gewinner geben, erhöht Illius Illu vielleicht sogar die Gewinne, da richtige Antworten ein wertvoller Beitrag für die Steemilluminaten sind.

Sendet uns die richtige Antwort via verschlüsselter Memo oder per Discord PM. Wer auf die 1 Steem-Option zugreifen möchte, erwähnt dies bitte ebenfalls in der Memo.

Du weißt nicht, was SBI-Shares sind, dann schau doch mal in die STEEMillu Community Transparent Nummer 6.

Einsendeschluss ist wie immer Freitag, der 22.03.2019, 23:59 (Zeitzone: eure Wahl!).

Wer Lust auf weiteren Rätselspaß hat, der könnte auch bei den folgenden Steemians vorbeischauen, da sie regelmäßige spannende Rätsel posten: @louis88, @derbesserwisser und @eitja. ★

(@flamo)

Skorpion | 24. Oktober – 22. November

Liebe: Absolute Gewinner in Sachen Liebe! Charmant den Dice werfen, den Einsatz verlieren, aber den Love-Jackpot gewinnen. Shares mit euren Lieben bringt das High auch unter eure Follower!

Gesundheit: Battery warning! Lieber bei 20% mit der Aufladung beginnen, als eine Tiefenentladung zu riskieren. Haltet euch etwas zurück und achtet auf eure Reserven.

Erfolg: Hey, wenigstens läuft es in der Liebe! Erfolgschancen sind gerade eher mau. Behaltet eure Monetocoins lieber in der Wallet. Unverkaufte und ungenutzte Drogen sollten natürlich trotzdem in den Heist!

Schütze | 23. November – 21. Dezember

Liebe: Es kann nur besser werden! Ihr könnt die Woche diverse Anhänger generieren. Wer weiß, die große Liebe ist vielleicht auch am Start, also wachsam bleiben und die Kurse beobachten! Bitte nicht abstürzen!

Gesundheit: Hier mal nicht so hängen lassen! Haltung annehmen und zum eigenen Körper stehen. Überwindet denn Nullpunkt und seid mal wieder ein Supraleiter! Sprich: lasst eure Energie frei laufen!

Erfolg: Break even point noch nicht erreicht! Da geht noch was Leute! Vielleicht müsst ihr nur mal wieder die Perspektive ändern, um zur Lösung zu kommen. Haltet euch nicht zu lange an Kleinigkeiten auf, das große Ganze ist viel wichtiger!

Steinbock | 22. Dezember – 20. Januar

Liebe: Top Woche voraus! Ihr versprüht neben guter Laune und Energie auch sehr viel Herzenswärme. Nutzt dies, um im heimischen Umfeld alles wieder in Einklang zu bringen. Das hält euer Wochenhigh und die Reputation steigt ganz nebenbei!

Gesundheit: BAMS, die Power bleibt euch noch eine Woche erhalten! Ihr rockt die Scheiße nochmal richtig fett, also auf geht’s. Actifitmäßig könnt ihr täglich eure Ausdauer und RC etwas steigern.

Erfolg: Passt wie Arsch auf Eimer! Ganz einfaches Gesetz: mehr Input = mehr Output! Mit mehr Mana könnt ihr auch mehr machen. Nutzt auch hier die gegebene Power, um neue lukrative Optionen zu schaffen.

Wassermann | 21. Januar – 19. Februar

Liebe: Chance auf Highscore! Ihr bekommt diese Woche nochmal ein derbe gutes High! Die Sterne geben euch Backup und heben euren Flow auf ein Maximum an. Tipp für euch: Lockt eure Lieben mal wieder aus dem Häuschen!

Gesundheit: Wahres Glück kommt von innen! Belastet euch nicht mit dem Wahrnehmen von Makeln. Jeder hat so seine Fehler, das müsst auch ihr akzeptieren. Denkt euch lieber eine neue Combo mit guten Abilities aus, dann klappts auch mit der Tagesquest!

Erfolg: Es wird so doll, wir ihr es seid! Lasst euch nicht gehen, sondern schreitet erhobenen Hauptes voran. Auch wenn der erste Halt, nicht die große Erleuchtung oder Ruhm bringt, rastet nicht zu lange. Es warten noch einige Wale darauf, euch zu entdecken!

Fische | 20. Februar – 20. März

Liebe: Woran liegt es denn nun!? So richtig läuft es ja gerade nicht. Vielleicht müsst ihr etwas Grundlegendes ändern. Holt euch Feedback von Vertrauten und testet mal eine neue Strategie. Im Zweifel als Team aufstellen und gemeinsam in Wallung kommen!

Gesundheit: Max. Health! Gesundheitlich seid ihr bestens aufgestellt. Erhaltet euch diesen Status und bleibt in Bewegung. Tipp für euch: Fett statt Geld zu verbrennen. Also FangtAn & TuWat!

Erfolg: Beefer und Hater Warnung! Wassermänner können diese Woche für niedere Dienste eingespannt werden. Mal ist ja ok, aber wenns nicht zu eurem Aufgabenbereich gehört, lasst es sein. Tragt erstmal eurer Lasten ans Ziel und dann könnt ihr euch um andere kümmern!

Widder | 21. März – 20. April

Liebe: Durch die Bank weg OK! Bekannte Probleme können mit bekannten Mitteln gelöst werden. Nichts steht einer schönen Woche entgegen, also raus mit euch!

Gesundheit: All systems running! Damit das so bleibt, könnt ihr langsam mal wieder eine kleine Inspektion durchführen. Feststoffbrennzelle tauschen und wieder abgehen wie Rakete, so lautet die Devise.

Erfolg: Schweizfern (das neue Wort für anständig)! So solltet ihr am Arbeitsplatz eure Aufgaben erledigen. Freundlich zu Kollegen, auch wenn zu manchen mit einer Armlänge Abstand. Damit entgeht ihr nervigen Nebenquests und könnt euch vollstens auf eure Ziele fokussieren.

Stier | 21. April – 20. Mai

Liebe: Es läuft bei euch! Vom Glück geküsst, könnt ihr fly durch die Woche tanzen. Lasst euch durch lame (Englisch gespochen: leɪme) Beefer nicht runter ziehen. Die nächste Lituation wartet schon!

Gesundheit: Noch nicht ganz aufgeladen! Ihr könntet noch etwas Erholung vertragen. Stürzt euch nicht gleich wieder auf alles los. So manche Aktion sollte bedacht oder verschoben werden. Lieber mit mehr HP das Level starten, dann kommt ihr weiter!

Erfolg: Stolpergefahr! Zu eilige Schritte über die Chain könnten einen Sturz verursachen. So mancher Block bleibt präsent und solide liegen. Think outside the box, also über den Berg, statt zu Fuß... oder so!

Zwillinge | 21. Mai – 21. Juni

Liebe: Der Shit ist überwunden, vollgeil voraus! Auch bei euch läuft es diese Woche ziemlich edelst. Für euch gelten diese Woche die drei „F“: Follower, Fame, Fi.... le schöne Momente genießen!

Gesundheit: Fast Zen! Ihr seid nahe des gänzlichen Einklanges. Ihr habt es auf die Welle geschafft. Genießt euer Vorankommen, aber auch das Sein an sich.

Erfolg: 100%! Macht auf den Browser, die Wallet macht weit, es kommt ein Sturm im Cryptobereich. Idealste Aussichten, dass sich eure Coins vermehren. Passt euren Workflow auf gewinnen an und ab geht's!

Krebs | 22. Juni – 22. Juli

Liebe: Erstmal Essig! Es läuft noch nicht so ganz. Folgt eurem Herzen, nur damit seht ihr besser (aus). Auf euch lauern diese Woche viele Traps, passt also auf, wer noch so im Channel ist!

Gesundheit: Selbst ein Witness braucht Fitness! Auch wenn ihr in einem guten Zustand seid, vergesst nicht zu sporten. Wie ist euch überlassen, doch haltet euer Level. In der Gold-Liga bleibt man nicht automatisch!

Erfolg: Highscore schon geknackt? Nein? Na dann auf! Auch für euch heißt es diese Woche 100% Erfolg. Geht ruhig public, spielt Coop und nehmt im Team mehr Ehre als Solo! So manch swagge Connection ist dabei schon entstanden!

Löwe | 23. Juli – 23. August

Liebe: Home and Hood! Weniger arbeiten und mehr ins heimische Glück investieren. Der Partner könnte Hilfe gebrauchen, auf Signale achten! Gerade jetzt solltet ihr euch die Zeit doch easy nehmen können.

Gesundheit: Buujaa! Ich, Es und Über-ich sind sich eins, mental ist alles Top! Physisch läuft die Kiste auch ohne Probleme, was will man mehr? Richtet eure Vibes auf andere User aus und zieht so noch mehr mit. Infuencer sein, statt Influenza haben!

Erfolg: Zugmaschine! Ihr packt momentan jede Last, so schwer sie auch ist. Nicht nur für euch, erbringt ihr wichtige Leistungen. So verdient auch der ganze Clan, was euch mehr worth macht. Wochentipp für euch: Durch Tetris-Taktik, mehr Sachen mitnehmen können!

Jungfrau | 24. August – 23. September

Liebe: Discord heißt Zwietracht! Lasst euch nicht durch Texte verunsichern, egal von wem sie kommen. Geht offen in den Voice, da kann fast alles geklärt werden. Bleibt auch im RL gelassen, so bleibt einiger Ärger erspart.

Gesundheit: Schon besser! Jungfrauen sollten die Woche weniger selbstkritisch mit sich sein. Der Avatar glänzt und die Attribute sind gut verteilt. Genießt euer Storyboard, es steht einiges an!

Erfolg: Gut oder schon besser? Es läuft schon alles, doch isses die Erfüllung? Es lohnen an vielen Ecken günstige Gelegenheiten. Auch nice Giveaways mit SBI oder SM-Karten, können eure Chancen verbessern. Verlieren könnt ihr nicht, also los!

Waage | 24. September – 23. Oktober

Liebe: Übelst gut! Auch ihr startet mit 100% in der Liebe! Das könnte also wieder eine sehr amouröse Woche werden. Nutzt eure massiven Chancen und twittert was Zeug hält! Aber bleibt true, crypt muss nicht sein.

Gesundheit: Unamused! Ja so besonders isses jetzt nicht. Aber wenn nicht an euch, an wem liegt es? Hier, selber machen, macht fit! Nehmt jedes Hindernis als keine sportliche Herausforderung. So ist jeder Lost nur halb so wild und steigert noch die Revenge.

Erfolg: Glorreich! Das High bleibt bestehen und ihr sahnt richtig ab. Klingt nach einer weiteren nicen Woche für euch. Ein Steigen der Reputation und höheres Ranking warten auf euch! Wochentipp: Geht mit einem coolen Contest an den Start! ★




Mit @yakubenko ist gut Kirschen essen

Auch Dashulya Yakubenko @yakubenko ist eine Könnerin mit Zeichenstift und Pinsel. Ebenso gern, wie sie Motive mit dem Stift oder der Kamera einfängt, läßt sie sich selbst zeichnerisch porträtieren und ablichten. Über ihr Leben in der Ukraine schreibt sie entspannt in fehlerfreiem Englisch und mit vielen Fotos. Manchmal mogelt sich auch ihre Katze mit ins Bild.

Ihre große Leidenschaft sind Wasserfarben; für die Zeichnungen, mit denen sie sich bei anderen Steemians für Unterstützung bedankt, kommt aber auch der Bleistift zum Einsatz.

Eine weitere Leidenschaft von @yakubenko ist das Kochen. Oder doch das Fotografieren von Lebensmitteln? Auf jeden Fall beherrscht sie beides ziemlich gut. Und auch bei DTube macht sie eine gute Figur.

@yakubenko - unser STEEMGirl der Woche!

Gewwinne SBIs

(@IsarMoewe) In jeder Ausgabe verlosen wir SBI-Shares für Kommentatoren, Resteemer und Autorenupvoter. Hier die aktuellen Gewinner!

Einfach kommentieren, dieses Heft resteemen oder neben dem Upvote für das Heft auch die Autoren-Extra-Upvotes voten. Mit jeder Aktion hast du die Möglichkeit, einen SBI-Share zu erhalten.

SBI-Share für Kommentare
(STEEMillu 19 vom 11.3.2019)

Aus 26 Kommentaren, wovon aber auch ein paar von STEEMillu oder deren Mitwirkenden (und damit nicht gewinnberechtigt) geschrieben wurden, ist feierlich und per Zufall @eikejanssen erwählt.

SBI-Share für Resteemer
(STEEMillu 19 vom 11.3.2019)

5 Resteemer - jedoch kann nur einer den SBI erhalten. Der Resteem-SBI geht per Wackel-Zitter-Schwubbel-Auswahlmethode an @lichtblick.

SBI-Share für Autoren-Upvoter
(STEEMillu 19 vom 11.3.2019)

Tadaa: der Zufallsgenerator von Google sagt, @kommy hat gewonnen.

Mein und unser herzlicher Glückwunsch!

Spender: @monkaydee293 550 STEEM, @greece-lover 10 STEEM & 3 SBD, @jeenger 10 STEEM, @schlees 10 €, @quekery 3 STEEM & 0.5 SBD, @powerpaul 0.101 STEEM & 2.152 SBD, @chappertron 2 SBD, @remotehorst23 1 SBD, @meins0815 0.35 SBD

Delegatoren: @shaka 502 SP, @decuration 289 SP, @redpalestino 252 SP, @balte 251 SP, @jeenger 250 SP, @backinblackdevil 44 SP, @obvious 50 SP, @nerdtopiade 30 SP, @nessos 30 SP, @quekery 10 SP

Dank an alle Autoren und Inhaltsgeber, welche da wären @Isarmoewe, @Quekery, @Nessos und @PowerPaul. Jedoch haben auch viele weitere Hände und all die hilfreichen Kommentare unserer Leser, die @STEEMillu zu dem gemacht haben, was sie heute ist.

Auch für die Zusammenarbeit mit @nerdtopiade als deutschsprachiger Vertreter seitens @vimm bzw. @remotehorst23 als Kontaktperson zu @wod-game - vielen Dank für die stete Versorgung mit Neuigkeiten.

Nicht aufzulisten sind natürlich all die vielen kleinen und großen Handgriffe, Ideen und Tipps all der zahlreichen User und Leser.

Unermesslicher Dank gilt natürlich auch allen Upvotern, Resteemern, Spendern und Delegatoren und Abonnenten, welche somit die Autoren und Macher von STEEMillu honorieren und Wertschätzung ausdrücken.

Ein Dankeswort an dich, egal in welcher Position du dich erkennst. Ohne dich wäre das Alles hier nicht möglich. ★


Wer clever ist, hat uns abonniert: @bitandi @btcsam @carolinmatthie @chappertron @cloudlynx @cultus-forex @jeenger @kadna @misan @lauchmelder @louis88 @Remotehorst23 @sebescen81 @simsibee @smooms @tibfox

Comments

Sort byBest