New to Busy?

We believe in the sanctity of blockchain... ­čôę Wir glauben an die Unantastbarkeit der Blockchain...­čôę ­čĹë Response from Bittrex ­čĹł

18 comments

reiseamateur
68
14 days ago3 min read

django.jpg

Bittrex Global hat nicht lange auf ein Statement auf die gestrige HF Aktion auf Steem auf sich warten lassen.


Hier der Link des Bittrex Global Statements in Englisch:
https://global.bittrex.com/discover/response-to-the-steemit-situation


Gleich mal vorweg
es bleibt nach wie vor Spannend in diesem Western,
hier f├╝r euch die deutsche ├ťbersetzung:


Gestern gab Bittrex eine Ank├╝ndigung ├╝ber das Steem-Netzwerk Version 0.23 heraus, das eine harte Abspaltung vorschl├Ągt. Unsere Position bez├╝glich der harten Abspaltung bleibt unver├Ąndert - dies ist eine umstrittene harte Abspaltung. Wir haben die Ein- und Auszahlungen von STEEM und SBD am 19. Mai 2020 um ca. 21:00 Uhr PT geschlossen, und wir beobachten den vorgeschlagenen Hard Fork weiterhin sorgf├Ąltig.

Heute Morgen hat jemand 23.627.501 STEEM auf das Hauptkonto von Bittrex eingezahlt. Was w├Ąhrend des Hard Forks geschah, und die Behauptung, dass das "Community321"-Konto au├čerhalb des Bittrex-├ľkosystems gehackt wurde, sind zwei getrennte Fragen. Wir k├Ânnen diese beiden Themen nicht miteinander vermischen.

Erstens m├╝ssen wir, da diese Gelder ohne ein entsprechendes Identifizierungsmemo auf unser Holding-Konto ├╝berwiesen wurden, die Fakten dieser ├ťberweisung ├╝berpr├╝fen, um diese Gelder an den urspr├╝nglichen Besitzer der Brieftasche zur├╝ckzugeben, vorausgesetzt, der oder die Besitzer der Brieftasche k├Ânnen nachweisen, dass die Gelder ihnen geh├Âren. In F├Ąllen wie diesem, wenn jemand behauptet, Opfer eines Hackings geworden zu sein, bitten wir um einen Eigentumsnachweis, bevor wir die Gelder an die Person oder Personen zur├╝ckgeben, die behaupten, sie seien gehackt worden.

Zweitens hat die Implementierung des Steem-Netzwerks Version 0.23 Fork verst├Ąndlicherweise zu erheblichen Kontroversen gef├╝hrt. Wir w├╝nschten, die gesamte Steem-Gemeinschaft h├Ątte auf legitime Bedenken in einer Weise eingehen k├Ânnen, die von allen als fair angesehen wurde. Obwohl ich zu denjenigen geh├Âre, die durch das Ergebnis frustriert sind, spielen meine pers├Ânlichen Gef├╝hle keine Rolle. Tatsache ist, dass wir nur die Daten auf der Blockkette interpretieren, und in diesem Fall stimmte der Konsens der Blockkette, unabh├Ąngig davon, wie er erreicht wurde, zu, dass die Gelder von diesen 64 Konten auf das Konto "community321" ├╝berwiesen werden.

Wir glauben an die Unantastbarkeit der Blockchain, und als Industriezweig m├╝ssen wir uns an die Konsens-Regeln der Blockchain halten, ohne unsere pers├Ânliche Meinung einzubringen. Wenn wir wollen, dass die Blockchain Erfolg hat, m├╝ssen wir nach den Regeln der Blockchain leben.


Abschlie├čend meine Frage an euch,
glaubt ihr noch an die Unantastbarkeit einer Blockchain??

in diesem Sinne ein sch├Ânes WE euch Allen!!


Hive-reiseamateur4.jpg


euer/your @reiseamateur


photocredit: @reiseamateur
device: Canon IXUS 190


Comments

Sort byBest