New to Busy?

Wenn HF 21 an die Tür klopft – Wie gehst du mit negativen Ereignissen um ?

27 comments

chruuselbeeri
58
last monthSteemit4 min read


Schon seit Wochen ist die Softwareumstellung
auf Steemit ein großes Gesprächsthema.
Eine aktuellere Version wird eingerichtet.

Jeder fängt mit seinen Zugriffswerten wieder
bei Null an, bis diese nach einiger Zeit
ihren ursprünglichen Wert erreicht haben.

In Erwartung dieses schaurigen Ereignisses
werden sich dramatische Verwerfungen
ergeben.



Ende_01.jpg

Du stellst dir die ängstlichen Fragen:

Was wird geschehen ?
Wie wird es weitergehen ?
Ist das Ende von Steemit nahe ?

Voller Schrecken blickst du auf deinen
Bildschirm.

Deine Haare stehen zu Berge.

Kaltes Entsetzen packt dich.

Dunkle Wolken steigen aus deiner
Tastatur hervor.

Aus dem Hintergrund hörst du die
Musik von Sergio Leone,
“Spiel mit das Lied vom Tod”.

Deine Pupillen weiten sich.

Dein Steemit – Blog beginnt sich in
seine Einzelteile zu zerlegen.

Die Fotos, welche du fleißig in deine
Artikel eingestellt hast,
verschwimmen und atomisieren sich.

Dein Computer implodiert.

Deine jahrelange, mühevolle,
literarische Arbeit verschwindet
binnen Sekunden.

Deinen Litaraturpreis kannst du nun
vergessen.

Dooms Day hat begonnen.



Ende_02.jpg

Vielleicht wird es sich nicht ganz
so dramatisch abspielen.

Die Neuerungen bei Steemit werden
bestimmte Bereiche positiv verändern.

Eventuell werden Anwendungen
erleichtert.

Dein Steemit – Blog wird auch weiterhin
leuchten.

Alle Leute werden auch weiterhin
erwartungsvoll darauf warten,
deine Artikel lesen zu können.



Ende_03.jpg

Die Umstellung der Hardfork HF 21
ist aber ein anschauliches Sinnbild
für unseren Umgang mit
plötzlichen negative Ereignissen.

Wie gehen wir mit schlimmen Nachrichten um ?

Manchmal klopft leider das Grauen
an unsere Tür.

Eine schlimme Krankheit,

ein Unfall,

eine Trennung,

ein schlimmes Ereignis,

ein Abschied, . . .

bewirken einschneidende Veränderungen
in unserem Leben.


Keiner wünscht sich diese schlimmen
Ereignisse.

Jeder würde diese Begebenheiten gerne
von seinem Leben fernhalten.

Ein sorgenfreier Lebensverlauf ist angenehmer.



Ende_04.jpg

Was trägt uns in durch diese schwere Zeit ?

Ein guter Freundeskreis

Wirklich gute Freunde,
auf die du dich verlassen kannst,
stehen auch zu dir,
wenn es dich hart trifft.

Eine nette Familie,
die mit dir durch eine schwere Zeit geht,
ist wertvoll.

Eine gute Ortsgemeinschaft,
die zusammensteht und
dich unterstützt,
ist sehr wichtig.



Ende_05.jpg

Um diese Unterstützung von
anderen zu erhalten,
musst du dich jedoch vorher schon
in diese Gemeinschaft
eingebracht haben.

Gute Freunde,
eine treue Familie,
eine tragende Dorfgemeinschaft,

entstehen durch

Begegnung,
Kontakt,
gegenseitige Hilfe,
Durchleben von Schwierigkeiten,
persönlichen Einsatz, . . .

Man hilft sich gegenseitig und
verbringt Zeit mit ihnen.

Allmählich bildet sich diese
tragfähige Gemeinschaft,
welche sich auch in Notsituationen
bewährt.

Auf Steemit hat sich auch ein
gutes Gemeinschaftsgefühl
entwickelt,
das uns durch die Veränderungen
von HF 21 bringt.



Ende_06.jpg

Resilienz

Resilienz ist eine innere Widerstandskraft.

Man fällt unsanft hin,
rapelt sich allmählich wieder auf,
klopft sich den Staub von der Kleidung
und geht wieder weiter.

Resilienz ist eine besondere Fähigkeit.

Eine persönliche Krise wird erlebt
und man bricht nicht unter ihr zusammen.

Personen, die Resilienz allmählich
gelernt haben,
widerstehen bedrohlichen Situationen.

Extremereignisse werden von diesen
Leuten erlebt und sie bleiben gesund.

Vielleicht ist es seine Art
rheinische Frohnatur,
welche in allem Negativen noch
etwas Gutes erkennen kann.

Eine innere Einstellung lässt Personen
aktiv an die Krise herangehen.

Sie nehmen die Herausforderung an
und meistern sie auf ihre Art.

Leute haben die Perspektive,
trotz einschneidender Erlebnisse
noch etwas bewirken zu können.

Es gibt jedoch kein Patentrezept,
wie man sich Resilienz erwerben kann.

Manche Menschen hatten in der
Kindheit schon mit Krisen zu tun
und hatten gelernt, damit umzugehen.

Andere Personen erlebten schwierige
Ereignisse und sind gestärkt aus
ihnen hervorgegangen.



Ende_07.jpg

Was viele resiliente Leute
in ein oder mehreren Punkten
gemeinsam haben, ist

eine positive Einstellung,
die innere Stärke,
ihre Hoffnung,
eine Gelassenheit,
ihr Glaube,
die Zuversicht,
der Optimismus,
ihre aufbauenden Gedanken,
ein Entzücken über Kleinigkeiten,
ihre Zukunftsperspektive,
eine innere Harmonie,
eine Erwartungshaltung,
ihr Vertrauen, dass es besser wird,
ein Selbsterhaltungstrieb,
ihre Begeisterung,
eine Lebensfreude,
ihr Frohsinn,
eine innere Fröhlichkeit,
die Lebensbejahung,
eine Zufriedenheit,
eine innere Heiterkeit,
ein Zutrauen,
eine positive Aussicht,
. . .

Diese Eigenschaften sollten nicht
aufgesetzt sein, sondern gelebt warden.

Eine innere Widerstandskraft braucht
ein gutes, tragfähiges Fundament,
woraus man seine Kraft schöpfen kann.



Ende_08.jpg

Begeben wir uns auf eine spannende Reise,
unsere Resilienz zu entdecken.

Wir können damit andere Leute stärken
und ihnen in Krisen beistehen.


Ich wünsche euch alles Gute.


Comments

Sort byBest