New to Busy?

Steemit und Litfaßsäulen – Zwei bedeutende Errungenschaften

8 comments

chruuselbeeri
58
last monthSteemit4 min read


Litfaßsäulen sind in der Stadt ein vertrautes Bild.

Die Plakatsäulen treten nicht auffällig in Erscheinung.
Sie drängen sich nicht auf.
Dezent weisen die Säulen auf interessante
Veranstaltungen hin.

Joachim Ringelnatz thematisierte die Werbesäulen
im Jahr 1927 in seinem Gedicht „Die Litfaßsäulen“:

Es stehen die Litfaßsäulen verstreut,
den Leuchttürmen gleich,
und lassen vom Wind sich umheulen
und werden im Regen ganz weich
.“



Litfaßsaeule_01.jpg

Die Litfaßsäulen haben mittlerweile eine lange
Geschichte.
Die Werbesäulen gibt es seit 1854.
Ernst Litfaß erfand diese Säulen während seiner
Tätigkeit als Drucker.

Die Anschlagsäulen wurden für
Werbung,
Bekanntmachungen,
Nachrichten, …
verwendet.

In Wien existieren die Säulen auch als
Einstieg in die Kanalisation und als
Notausstieg.
Aus der Tiefe der Unterwelt führen die
Wendeltreppen auf die Straße.
Die Werbesäulen sind ein seriöser Schutz
gegen einen unbefugten Zutritt.



Litfaßsaeule_02.jpg

Litfaßsäulen sind in mehreren Filmen berühmt
geworden.

Den Film „Der Dritte Mann“, drehte Carol Reed
im Jahr 1949.
Harry Lime, der Chef einer Bande von Schiebern,
die mit Penicillin handeln muss fliehen.
In einer spannenden Szene betritt er eine
Litfaßsäule, die auf dem Platz Am Hof
steht und flieht in die Kanalisation.



Litfaßsaeule_03.jpg

In dem Kinderfilm „Moritz in der Litfaßsäule“,
aus dem Jahr 1983, führte Rolf Losansky Regie.
Hier spielt eine Werbesäule ebenfalls eine große
Rolle.

Moritz Zack ist 9 Jahre alt und ist eher bedächtig.
Alle Dinge macht er langsam und hat deshalb
Probleme in der Schule und mit anderen Leuten.
Eines Tages läuft er von zu Hause weg.

Er beschließt in einer Litfaßsäule zu wohnen.

Die Szene wurde in der Stadt Pößneck,
in Thüringen, mit ihrem mittelalterlichen
Stadtkern gedreht.



Litfaßsaeule_04.jpg

Was macht diese Anschlagssäulen dennoch
so besonders ?

Ist Steemit heute die Litfaßsäule der neuen
Online-Welt ?

Lassen wir uns auf einen interessanten
Vergleich ein.

Steemit oder Litfaßsäule ?



Litfaßsaeule_05.jpg

Die Bedeutung



Die Litfaßsäulen waren mehr als
150 Jahre ein wesentlicher Bestandteil
der Städte.

Sie wurden von den Leuten geschätzt
und boten interessante Hinweise
auf Veranstaltungen.

Viele Leute gehen zu der Litfaßsäule
ihres Vertrauens, um sich über Neuigkeiten
zu informieren.

In Berlin wird in diesem Jahr erwogen,
den größten Teil der Litfaßsäulen abzureißen.
Sie genügen nicht mehr den wirtschaftlichen
Erwägungen und sind scheinbar nicht mehr
effizient.

Ein Abbau dieser Anschlagsäulen würde
einen großen Verlust für die Städte
bedeuten.



Litfaßsaeule_06.jpg

Steemit bietet als soziales Medium
mittlerweile einen guten Platz für viele
Leute.

Mit
interessanten Beiträgen,
originellen Kommentaren,
schönen Themen, …
wird eine Möglichkeit geboten,
dass Leute zusammenkommen
und ihre Ideen austauschen.

Steemit lebt daher von guten Beiträgen
und engagierten Leuten.



Litfaßsaeule_07.jpg

Die besondere Ästhetik



Litfaßsäulen sind schön anzuschauen.

Ihre zylindrische Form,
die runde Anschlagsmöglichkeit,
erfüllt alle ästhetischen Ansprüche.

Die wohlfeile aerodynamische
Grundform der Werbesäule hat eine
erstaunliche Anmut.

Mit ihrer grazilen Gestalt haben die Säulen
eine besondere Anziehungskraft und
Ausstrahlung.

Das Straßenbild wird sehr positiv durch
die Plakatsäulen beeinflusst.



Litfaßsaeule_08.jpg

Steemit hat auch eine besondere
Ausstrahlung, inmitten der Online-Welt.

Die Begegnung mit interessanten Leuten
im digitalen Raum verspricht einen
guten Austausch.

Bei den vielen Berichten und Artikel
kann man sich innerhalb einer kurzen Zeit
über ein Thema informieren.

An den vielen Teilnehmern von Steemit
liegt es, ob die Plattform auf neue
Nutzer anziehend wirkt.



Litfaßsaeule_09.jpg

Die Gestaltung



Die Plakate, welche die Litfaßsäulen zieren,
sind oft gut gestaltet.

Die Bilder,
der Text,
die Aufmachung, …
der Anschläge sind ein Augenfang.

Leute sollen animiert werden,
stehen zu bleiben und
die Ankündigung zu lesen.

Die Meldungen sollen ansprechend sein
und auf die jeweilige Veranstaltung
hinweisen.



Litfaßsaeule_10.jpg

Bei den Artikeln auf Steemit
wird man ebenfalls durch
die Bilder,
den Text,
die Aufmachung, …
zum Verweilen angeregt.

Die Artikelüberschrift verheißt
spannende,
interessante,
haarsträubende,
liebliche,
ausufernde,
intensive,
informative, …
Inhalte.

Ist der Text gut gestaltet,
wird der Bericht gerne gelesen.

Wird der Inhalt noch mit schönen
Fotos unterlegt,
kann man sich bereitwillig auf den
Inhalt einladen.



Litfaßsaeule_11.jpg

Hoffen wir, dass sich beide Institutionen
noch weiterentwickeln werden.

Bei allen Bestrebungen, die Litfaßsäulen
zu demontieren ist zumindest zugesichert
worden, dass in Berlin zumindest eine
Säule stehen bleiben soll.

Auf dem Litfaß-Platz,
in der Nähe des Hackeschen Marktes,
soll in Gedenken an Ernst Litfaß
noch eine Litfaßsäule die Stadt zieren.

Die Reste einer langjährigen kulturellen
Errungenschaft kann dann noch andächtig
betrachtet werden.

Und wie, wie in Sturm und Wellen,
die Litfaßsäulen starr stehn,
so sollen am Aktuellen,
auch wir nicht etwa achtlos vorübergehn
.

(Joachim Ringelnatz)



Litfaßsaeule_12.jpg

Gibt es in eurer Stadt noch zahlreiche Litfaßsäulen ?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Entdecken.




Comments

Sort byBest